top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hummeln II: Fortschritte erkennbar

Bezirksliga Damen:

SG Neuthard/Büchenau - SG Odenheim/Unteröwisheim 15:38 (8:19)


Nach einem verletzungsbedingten spielfreien Wochenende ging es gestärkt in das Rückspiel zu Hause gegen die SG Odenheim/Unteröwisheim. In den ersten Minuten des Spiels konnten die Hummeln mit Motivation und Willenskraft glänzen. Durch eine starke Abwehr konnte man in der ersten Hälfte eine Führung herausholen. Doch die Konzentration und das Durchsetzungsvermögen konnten in diesem Moment nicht standgehalten werden, weshalb man das Spiel wieder aus den Händen gab. Trotzdem konnte man der SG den Spaß am Spiel nicht nehmen. Leider wurde in der ersten Minute bereits unsere Spielerin Benita Gamer verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen.


Gute Besserung Bene!

Schlussendlich lässt sich sagen, dass die Damen in vielen Minuten des Spiels schönen Handball spielten. Die Trainingseinheiten zur Abwehrstärkung zeigten in diesem Spiel Erfolg und auch einige schöne und erfolgreiche Spielzüge konnte man im Angriff sehen. Außerdem darf man die Leistung von Mara Klein hervorheben, welche ihr erstes Damenspiel bei der SG absolvierte und das Spiel durch einige sensationelle Paraden bereicherte und den Mädels eindrucksvoll den Rücken stärkte. Danke Mara!


Für die SG spielten:

Mara Klein im Tor, Nicole Harmuth, Sabrina Hosch (4), Ulrika Klein, Jana Schlörb-Gartner (3), Marisa Neuberth, Paris Maier, Carlotta Joy Feldmann (2/1), Hannah Schmitt, Paula Grimm, Anna Bohn (3/1), Benita Gamer (1), Leonie Gamer (2/1), Lina Marie Reinacher



134 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page