top of page
SG Gesamt Web.jpg

mD-Jgd holt sich vorzeitig die Meisterschaft!

Die mD-Jugend der SG konnte am Wochenende die Meisterschaft nach zwei weiteren erfolgreichen Spielen vorzeitig für sich buchen.

Zunächst zeigte die Mannschaft am Samstag vor fremdem Publikum gegen Langensteinbach eine konzentrierte Leistung und ernteten dank einer starken zweiten Hälfte einen kaum gefährdeten Auswärtssieg.

Bereits zum Spielbeginn hatte die SG Neuthard/Büchenau einen Lauf und konnte innerhalb von 10 Minuten 8 Tore und einen ersten Vorsprung von 1:8 herausspielen. Diesen bereits schwer aufzuholenden Abstand konnten wir sogar noch weiter ausbauen und führten zur Halbzeit gegen den SV Langensteinbach bereits mit 14 Toren (3:17). Den Vorteil aus der ersten Hälfte konnten wir - mit unglaublichen 24 Toren in der zweiten Hälfte des Spiels - noch weiter ausbauen und gewannen die Partie eindeutig überlegen mit 12:41.

Wir nutzten die Führung wieder, um allen Spielern Spielanteile zu geben. Saisonübergreifend haben nun alle Spieler getroffen, nachdem auch Jakob sein Feld-Debut feiern durfte.

SG Neuthard/Büchenau : Theo Meier (17), Jakob Kugelberg (7), Jamie Ostheimer (4), Mika Henri Hauth (3), Hendrik Lukowitz (3), Niklas Bilski (2), Samuel Pfeifer (2), Tobias Benz (1), Max Böser (1), Arne Geißler (1), Tim Barthlott, Yannick Bilski, Offizielle: Sebastian Meier



Am Sonntag hat sich die SG Neuthard/Büchenau dann in einem hart umkämpften Spiel einen Heimsieg und somit die Meisterschaft gesichert.

Der Spielbeginn zeigte ein relativ ausgeglichenes Duell, sodass unsere Mannschaft nach 10 Minuten mit einem knappen Vorsprung von 2 Toren (6:4) führte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit wechselte die Führungsposition jedoch und der TSV Knittlingen konnte mit einer Führung von einem Tor (8:9) in die Pause gehen. Beiden Mannschaften war die Bedeutung des Spiels zu jeder Minute anzumerken.

Das Kopf-an-Kopf Rennen zog sich über die komplette zweite Hälfte bis in die letzten Spielminuten hinein. Kurzzeitig sah es noch nach einem Unentschieden aus. Doch dann konnte Theo Meier in der letzten Minute den Sieg für die SG Neuthard/Büchenau festmachen.

Wir gehen mit starken 24:0 Punkten in die letzten beiden Spiele, der direkte Verfolger Knittlingen hat nun 6 Verlustpunkte.

SG Neuthard/Büchenau : Theo Meier (6), Niklas Bilski (4), Hendrik Lukowitz (4), Jamie Ostheimer (2), Yannick Bilski (1), Arne Geißler (1), Tim Barthlott, Tobias Benz, Max Böser, Mika Henri Hauth, Jakob Kugelberg, Samuel Pfeifer Offizielle: Sebastian Meier

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für ihre konstante Leistung und zur vorzeitigen Meisterschaft.



148 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page