top of page
SG Gesamt Web.jpg

Souveräner Derbysieg für die Hornets

Aktualisiert: 29. Feb.

Landesliga Männer AES SG Hambrücken/Weiher - SG Neuthard/Büchenau 25:35 (11:14)

Die SG Neuthard/Büchenau gewinnt das Derby in Hambrücken in sehr souveräner Manier und bringt die SG HaWei spätestens jetzt in akute Abstiegsnot


In der Anfangsviertelstunde verlief die Begegnung relativ ausgeglichen, immer mit leichten Vorteilen für die Gäste. Lukas Jaedicke im SG-Tor war in bestechender Form und brachte seinem Team dadurch die erforderliche Sicherheit, auch weil die Abwehr um Dominik Kistner ihren Torwart dabei gut unterstützte. In der Endphase der ersten Hälfte sorgten insbesondere die treffsicheren Jonker und Masselautzky für eine beruhigende Halbzeitführung.


Nach der Pause legte die heimische SG ein höheres Tempo vor, die Hornets hatten aber immer direkt die richtige Antwort parat und ließen HaWei nicht heran kommen. Im Gegenteil: in der 39. Minute erzielte Matthieu Bederke per Siebenmeter erstmals eine Sechs-Tore-Führung (14:20) In den letzten fünf Spielminuten gaben sich die Hausherren dann auf und ermöglichten den Ausbau der Hornets-Führung auf zehn Tore - Sascha Duhn nutzte diese Phase für vier Treffer innerhalb von 3 Minuten.


Der Derbysieg war hochverdient, auch wenn er letztlich vielleicht 1-2 Tore zu hoch ausgefallen ist. Die Wild-Sieben zeigte dabei eine homogene Mannschaftsleistung und begeisterte die große Zahl der mitgereisten Anhänger, die ihr Team sehr lautstark unterstützten. Vielen Dank an alle Anhänger für diesen Support!


Für die Hornets spielten: Lukas Jaedicke und Sebastian Greulich im Tor Patrick Zweigner 4, Fabian Sommer 2, Sebastian Krieger, Dominik Kistner 3, Jannik Weischedel 1, Nick Grausam 3, Robin Masselautzky 8, Sascha Duhn 4, Jannik Jonker 6, Matthieu Bederke 4/3, Christian Decker



237 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page