top of page
SG Gesamt Web.jpg

mB-Jgd: SGNB - TG Neureut 2 32:21 (12:12)

Fürs erste Heimspiel der Saison begegnete man der TG Neureut am Samstag in Büchenau. Nachdem in der zweiten Halbzeit der Knoten geplatzt war, konnte man zum Schluss deutlich den ersten Heimsieg einfahren.

Zu Beginn des Spiels zeigte das Team eine hervorragende Leistung, insbesondere im Zusammenspiel mit dem Kreis, was zu einem starken Start mit einem Vorsprung von 7:3 in der 8. Minute führte.

Allerdings machten es sich die Jungs ab der 14. Spielminute selbst unnötig spannend. In dieser Phase traten vermehrt technische Fehler auf, Zudem handelte sich das Team in der 20. Spielminute eine 2-Minuten-Strafe ein, die die Situation zusätzlich erschwerte. Die Mannschaft ging aufgrund des Halbzeitstands von 12:12 demotiviert in die Pause. Doch nach der Halbzeitpause kam sie mit einer völlig anderen Einstellung auf das Spielfeld zurück.

Mit einer Steigerung in puncto Konzentration und dem Aufbau eines starken Tempospiels setzte die SG im Verlauf des Spiels ein beeindruckendes Zeichen. Dies führte zu einer eindrucksvollen Torserie von sieben aufeinanderfolgenden Treffern in der zweiten Halbzeit, zwischen der 31. und 38. Minute, die den Grundstein für den letztendlichen Heimsieg legte.

Nun gilt es die Euphorie des Sieges zu nutzen und auf die zweite Halbzeit aufzubauen, sodass eine solche Leistung auch über die volle Spieldistanz abgerufen werden kann.


Für die SG spielten: Malik (11), Liam (6), Tim (5), Daniel (4), Ian (3), Nicolas (2), Jonah (1), Florian, Adrian (Tor), Nils.



63 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page