top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hummeln I: Erneut vermeidbare Niederlage

Aktualisiert: 2. Nov. 2023



Landesliga AES: SG Neuthard/Büchenau - SG Pforzheim/Eutingen 21:24 (8:11)


Nach der ärgerlichen Niederlage in der Woche zuvor waren die Hummeln sehr motiviert, das Heimspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen für sich zu entscheiden. Die gegnerische Mannschaft befand sich zu diesem Zeitpunkt mit nur zwei Minuspunkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Dies schüchterte die Hummeln jedoch nicht ein und man nahm sich vor, die Fehler im Angriff aus dem letzten Spiel abzustellen und mehr Zugriff in der Abwehr zu bekommen. Doch nach 10 gespielten Minuten zeichnete sich das gleiche Bild wie auch in der Woche zuvor: Man lag erneut mit 2:7 zurück. In der 14. Minute beim Spielstand von 2:9 wurde eine Auszeit genommen, welche direkt Wirkung zeigte: Durch einen 4:0 Lauf kämpfte man sich wieder ran. Dieser 3-Tore Rückstand wurde bis zur Halbzeit (8:11) gehalten.


In der Pause war man sich einig: Die Hummeln wussten, dass sie durch ihre schnelle Spielweise auf jeden Fall in der Lage sind sich den Ausgleich und die Führung zu sichern, wie sie es auch schon im Spiel zuvor gegen Ettlingen zeigten. Und so konnte man in der 45. Minute durch das Tor von Hanna Brunner zum 18:18 ausgleichen und in der 52. Minute kam es durch Sarah Betz erstmals zur Führung der SG. Jedoch sollte dies das letzte Tor der Hummeln gewesen sein. Zu wenige Ideen im Angriff und in der Abwehr und eine zu hektische Spielweise verhinderten den dritten Heimsieg und Pforzheim konnte somit das Spiel mit 21:24 für sich entscheiden.


Erneut mussten die Hummeln also eine ärgerliche und durchaus vermeidbare Niederlage einstecken. Jedoch konnten sie wieder zeigen, dass sie sich aus Rückständen stark zurück kämpfen können und es dabei nie an Kampfgeist fehlt. Nun gilt es, weiter an sich zu arbeiten und mehr Sicherheit zu gewinnen, um in Zukunft solche Spiele für sich entscheiden zu können.


Bereits am Mittwoch, den 1.11.2023 ergibt sich hierfür die nächste Möglichkeit, denn das Rückspiel gegen die HSG Ettlingen steht an. Kommt also vorbei und unterstützt die SG dabei, einen Sieg in heimischer Halle feiern zu können!


Für die SG Neuthard-Büchenau spielten: Sarah Betz (2), Luisa Trück, Corinna Storck (2), Hanna Gerdon, Hanna Brunner (3), Luisa Bohn (4), Amelie Dickgiesser (1), Franzi Wegmann, Leonie Voss (6), Jule Zawierucha, Nadine Heugel (3/3), Anna Bohn, Jasmin Kempf (Tor), Clara Boppré (Tor)




149 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page