top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hummeln I: Starker Kampfgeist wird nicht belohnt


Im zweiten Auswärtsspiel trafen die Hummeln auf die HSG Ettlingen, die mit 3 Spielen und 3 Niederlagen, einen schwierigen Start in die Runde hatten. Dementsprechend war die Motivation voll da, die ersten Auswärtspunkte der Saison mit nach Hause zu nehmen.


Doch der Start in das Spiel gestaltete sich schwierig. Es schlichen sich im Angriff ein paar technische Fehler ein und die Abwehr stand zu diesem Zeitpunkt auch nicht sicher. Zu oft konnten sich die Gegner, durch die defensive Abwehr, mit Würfen aus der Distanz durchsetzen. So stand es nach 10 Minuten schon 7:2 für die HSG und eine Auszeit war fällig.


Nach dieser brauchten die Hummeln weitere Minuten, um sich zu sortieren. Doch ab Minute 17, in der es 12:3 stand, gelangen endlich einige Aktionen und die Abwehr bekam den längst überfälligen Zugriff. Durch einen 10 zu 2 Lauf konnten sie den viel zu hohen Rückstand wieder aufholen und es kam zum Ausgleich in der 50. Minute (19:19). Nun war klar, die letzten 10 Minuten noch einmal einen kühlen Kopf bewahren und das spielen, was sie können. Doch auch die kurzfristige Führung konnten unsere Damen nicht halten. Einige Entscheidungen in den letzten Minuten gingen zugunsten der HSG und am Schluss schlichen sich wieder ein paar Fehlpässe ein, die Ettlingen mit Kontern bestrafte. So trennten wir uns mit einem Endstand von 25:21.


Unsere Hummeln müssen jedoch keineswegs die Köpfe hängen lassen. Sie haben mit Kampfgeist und Wille ein spannendes Spiel geliefert und sich wieder super stark rangekämpft. In bereits 10 Tagen am 1.11. steht das Rückspiel an und eins ist klar: Der Wille, dieses Spiel für sich zu entscheiden, ist enorm!


Für die SG Neuthard-Büchenau spielten: Leonie Voss (9/2), Hanna Brunner (4/3), Corinna Storck (3), Laura Krezo (2), Jule Zawierucha (1), Amelie Dickgiesser(1), Rebecca Marquardt (1), Luisa Bohn, Nadine Heugel, Hanna Gerdon, Franziska Wegmann, Luisa Trück, Sarah Betz; im Tor: Clara Boppré

174 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page