top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hornets II gewinnen ihr letztes Heimspiel

SG Neuthard/Büchenau II - TV Malsch 34:29 (14:12)


Am Samstag fand in der Altenbürghalle das letzte Heimspiel der Runde gegen den TV malsch statt. Vor dem Spiel standen einige Verabschiedungen an. Wir bedanken uns bei unserem Trainer Marcel Henschel, Steffen Schulte, Steffen Ruhland und Timo Schäfer für die vielen aktiven Jahre im Verein und wüschen euch alles Gute für die Zukunft!


Danach ging es dann ins Spiel und die Hornets legten einen idealen Start hin. nach 7 Minuten führten die Hausherren mit 6:2. Diese Führung behielt man lange bei ehe ein 3:0-lauf der Gäste in der 25. Minute auf 2 Tore verkürzte. Beim Stand von 14:12 ging es dann in die Pause.

Konzentriert startete man in die zweite Hälfte. Langsam und stetig löste man sich von den Malschern ab. Nach 45 Minuten könnten die Hornets auf 5 Tore wegziehen. Als Reaktion wurde die Abwehr der Gäste noch offensiver, jedoch ließ man sich davon nicht beirren und spielte souverän das Spiel zu Ende. Ein wichtiger und verdienter Sieg im Abstiegskampf, in dem es nächsten Sonntag in Östringen gegen den direkten Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen 3 rangeht.


Für die SG spielten:  Steffen Ruhland und Florian Veith im Tor, Jendrik Vornholt (7), Marvin Roth (5), Timo Schwab (5), Axel Zimmermann (5/2), Jannik Weischedel (4), Eric Zöllner (3), Tim Mandel (2), Mirco Wegner (2), Nico Schäffner (1), Eric Brunner, Linus Henschel, Steffen Schulte.



150 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page