top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hornets II: Das Warten hat ein Ende!

SG Neuthard/Büchenau 2 - Rhein-Neckar Löwen 3 31:24 (16:12)


Die zweite Herrenmannschaften holt sich nach langer Durststrecke ihren ersten Saisonsieg.

Von Beginn an war man gut im Spiel. Man ließ den Ball laufen und konnte die Lücken in der Kronauer Abwehr gut ausnutzen. Jedoch bekam man anfangs die Kreisanspiele der Löwen nicht in den Griff. So war die erste Viertelstunde sehr ausgeglichen. Nach der Umstellung auf eine Manndeckung konnte man die Gäste dann häufiger zu Ballverlusten zwingen, welche man meist schnell in Tore umwandeln konnte. So konnte man zur Halbzeitpause eine 16:12 Führung herausspielen.

Und auch die Pause konnte nicht den Wind aus den Segeln nehmen und baute in der 37. Minute die Führung zu 21:14 aus. Danach folgte eine kurze SchwächePhase bei der die Gäste aus 23:19 verkürzen konnten. Die Hornets waren an diesem Tag aber zu gut drauf, um sich davon beirren zu lassen und zogen wieder weg. Am Ende steht mit 31:24 ein auch in der Höhe verdienter Sieg der SG auf der Anzeigetafel, der hoffentlich der Mannschaft den nötigen Aufwind für die nächsten Spiele beschert.


Für die SG spielten: Niklas Kunkel und Florian Veith im Tor, Jendrik Vornholt (7), Jannik Weischedel (5), Marvin Roth (5), Enrico Chillemi (5), Timo Schwab (3), Timo Schäfer (3), Eric Brunner (2), Nico Schäffner (1), Axel Zimmermann, Mirco Wegner, Leon Seidler, Steffen Schulte.


An dieser Stelle einen herzlichen Dank an der DRK OV Büchenau. Dieser kümmert sich, wie schon seit Jahren, auch diese Saison bei allen Heimspielen in Büchenau um die Gesundheit der Spieler:innen und Zuschauer:innen. Vielen Dank für Eure Hilfe!


153 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page