top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hornets I: SG schlägt sich selbst

Landesliga Männer AES TGS Pforzheim II - SG Neuthard/Büchenau 31:30 (15:17)


Im Spiel beim Tabellenletzten musste die SG - neben den Langzeitverletzten - erneut auf Marvin Kikillus und Christian Decker verzichten. Die Gäste kamen schlecht in die Partie, was überwiegend am fehlenden Elan lag. Reihenweise scheiterte man frei stehend am gegnerischen Keeper, gleichermaßen bei Strafwürfen wie aus dem Feld. Erst in der 25.Minute konnte man erstmals in Führung gehen und bis zur Pause auf 15:17 stellen.


Auch nach dem Wechsel blieb die Begegnung unnötig spannend, wieder scheiterte man regelmäßig frei stehend. Dennoch konnte man die knappe Führung behaupten und - begünstigt durch zwei Zeitstrafen auf Seiten der TGS - sogar auf vier Tore ausbauen. Doch weil man weiterhin fleißig frei stehend verwarf und sich in dieser Phase zusätzlich noch durch unnötige Aktionen selbst dezimierte, kam was kommen musste: am Ende hatte man mit einem Treffer das Nachsehen. Dieses Ergebnis ist gleichermaßen unnötig wie ärgerlich, da man sich nicht weniger als fünf vergebene Strafwürfe sowie mindestens ein dutzend freieste Fehlwürfe leistete.


Für die Hornets spielten: Lukas Jaedicke und Sebastian Greulich im Tor Manuel Moritz 2, Patrick Zweigner 2, Fabian Sommer 6, Sebastian Krieger 1, Dominik Kistner 3, David Klein 4, Nick Grausam 1, Robin Masselautzky 3, Sascha Duhn 7, Jannik Jonker 1, Max Greil, Matthieu Bederke




222 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page