top of page
SG Gesamt Web.jpg

Hornets I mit Veränderung auf der Trainerposition

Die SG Neuthard/Büchenau wird die Zusammenarbeit mit Landesliga Trainer Christopher Wild nach Ende der laufenden Saison nicht fortsetzen. Das ist das Ergebnis einer intensiven Analyse und ein Schritt, der den Verantwortlichen sehr schwer fällt.


„Wir haben Christopher als einen sehr motivierten und fachlich sehr gut ausgebildeten Trainer kennen und schätzen gelernt“, so Marius Wegmann. „In den vergangenen vier Jahren hat er mit sehr viel Herzblut und Engagement seine Aufgabe wahrgenommen, die Mannschaft weiterentwickelt und durch die schwierige Corona-Zeit gebracht.“

Auch neben dem Spielfeld und seiner Verantwortlichkeit für die 1. Herren-Mannschaft ist Christopher sehr engagiert und unterstützt den Jugendbereich mit seinem Fachwissen, z.B. im Rahmen des jährlichen Trainings-Camps der SG.

 

Die SG Neuthard/Büchenau bedankt sich bei Christopher für eine tolle gemeinsame Zeit und wünscht ihm für seine weitere Trainerkarriere viel Erfolg.

 

SG Neuthard/Büchenau Abteilungsleitung & Team-Management Hornets I

606 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page