top of page
SG Gesamt Web.jpg

Goldener Samstag für die Hummeln

Landesliga Frauen: SG Pforzheim/Eutingen - SG Neuthard/Büchenau 24:32 (14:15)


Am Samstag stand für die Hummeln I das Rückspiel gegen die SG Pforzheim/ Eutingen auf dem Programm. Von Beginn an war klar, dass man den Sieg einfahren und die Punkte nach Hause holen wollte. Die Hummeln starteten voller Motivation, Kampfgeist und Willensstärke ins Spiel, sodass sie bereits nach 2 Minuten in Führung gingen. Doch der Gastgeber ließ sich so schnell nicht abschütteln, weshalb die erste Halbzeit eher ausgeglichen verlaufen ist. Mit dem Treffer von Jule Zawirucha in der 28. Minute und einer entschlossenen Abwehrleistung konnten die Hummeln aber mit einer knappen Führung in die Pause gehen. 


Nach dem Seitenwechsel gelang es der SG N/B die Führung mit einem 3:0 Lauf auszubauen. Selbst in Unterzahl ließen sie sich nicht stoppen und schafften es, den Gegner ins straucheln zu bringen. Getragen von einer überragenden Stimmung sowohl auf der Bank, als auch auf dem Feld und den bockstarken Paraden von Clara Boppré, konnte die Führung immer weiter ausgebaut werden. Auch die Treffsicherheit von Luisa Bohn vom Siebenmeter-Punkt, sowie den abschlußstarken Hanna Brunner und Leonie Voss im Angriffsspiel, verhalf der SG schlussendlich zum Sieg.


Das Spiel hat gezeigt wie gut das Team zusammenhält und dass mit dem richtigen Kampfgeist alles möglich ist. Nach dem Motto: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, gilt es daran in den folgenden Spielen anzuknüpfen. 


Für die SG spielten: 

Clara Boppré, Romina Sauermann (beide Tor); Corinna Storck (2), Hanna Gerdon (1), Hanna Brunner (8), Luisa Bohn (4/4), Amelie Dickgießer (2), Leonie Voss (6), Jule Zawierucha (4), Rebecca Marquardt (1), Nadine Heugel (2), Laura Krezo (2), Luisa Trück, Franzi Wegmann




164 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page